AGB / Datenschutz.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sie sind dazu angehalten, diese Bedingungen aufmerksam vor der Nutzung vom ArtistConnect Marktplatz zu lesen. Wenn Sie den ArtistConnect Marktplatz nutzen, erklären sie sich einverstanden, an die vorliegenden Bedingungen gebunden zu sein.

1. Allgemeine Informationen & Definitionen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Im Weiteren: “AGB”) regeln die Nutzung der Website von ArtistConnect (artistconnect.de). Die AGB sind die grundlegende Übereinkunft zwischen ArtistConnect (Im Weiteren auch: “uns”) und Ihnen (Im Weiteren auch: “Sie”, “Nutzer”, “Käufer”, “Verkäufer”), die als Basis für die von uns zu vereinbarten Verträge gilt. ArtistConnect stellt einen Marktplatz für juristische und natürliche Personen bereit, auf dem die Rechte zur kommerziellen Nutzung und Verarbeitung von Musikaufnahmen ("Beats/Kits") veräußert und gekauft werden können. Bei ArtistConnect ist unter der Veräußerung bzw. dem Kauf eines Beats/Kits, die Veräußerung bzw. der Kauf der Rechte zur Nutzung und Verarbeitung des Beats/Kits zu verstehen, die Ihnen nach dem Kauf des Beats/Kits übertragen werden. Die Rechte unterscheiden sich hinsichtlich der vom Verkäufer ausgewählten Lizenz (Unlimited, Limited, Exclusive). Unter den Umständen, dass ArtistConnect Änderungen oder Verbesserungen am Marktplatz vornimmt, kann es zu Einschränkungen in der Nutzung unserer Website kommen.

2. Bedingungen zur Nutzung von ArtistConnect.de

Wenn Sie einen Beat/ein Kit auf unserem Marktplatz zum Verkauf anbieten oder Texte sowie Grafiken hochladen möchten, benötigen Sie ein unentgeltliches Nutzerkonto. Ihnen wird max. ein ("1") Nutzerkonto erlaubt, über das Sie verfügen dürfen. Beats/Kits können nicht von Minderjährigen gekauft werden, nur von Erwachsenen. Im Fall, dass Sie unter 18 Jahre alt sind, dürfen Sie den Marktplatz von ArtistConnect nur unter Mitwirkung eines Erziehungsberechtigten nutzen. Darüber hinaus behält sich Artistconnect vor, Bedingungen umzugestalten. Wir lassen uns die Möglichkeit offen, diese mit Ihnen getroffene Vereinbarung, unter Einhaltung der 14-tägigen Kündigungsfrist, mittels einer elektronischen Benachrichtigung (z.B. E-Mail) zu kündigen. Wir haften nicht für Schäden, die durch den Ausschluss von unserem Marktplatz entstehen. ArtistConnect und Sie, unter Einhaltung der 14-tägigen Kündigungsfrist, können die vorliegende Vereinbarung kündigen. Die Kündigung ist sofort wirksam. Anschließend wird Ihr Nutzerkonto sowie dessen hochgeladene Daten durch uns gelöscht. Falls Sie diese Vereinbarung kündigen möchten, müssen Sie uns Ihre Kündigung über unsere E-Mail: info@artistconnect.de mitteilen. Sollten Sie gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen, darf ArtistConnect Ihr Nutzerkonto ohne Frist sowie ohne Entschädigungsanspruch kündigen. ArtistConnect räumt sich die Möglichkeit ein, Personen von unserem Marktplatz und unserem Angebot auszuschließen.

3. Daten unserer Nutzer

Als Nutzer von ArtistConnect werden Sie dazu verpflichtet, nur Informationen bereitzustellen, die der Wahrheit entsprechen. Bei Änderung dieser Informationen, müssen Sie uns darüber umgehend informieren. ArtistConnect haftet nicht für Informationen, die Sie zur Verfügung stellen, denn für diese sind Sie als Nutzer in der Verantwortung. ArtistConnect behält sich vor, von Ihnen oder externen Dritten Informationen über Sie abzufragen, die Voraussetzung für die Nutzung unseres Marktplatzes sind. Als Bereitsteller des Marktplatzes übernimmt ArtistConnect keine Gewähr für die Identität der Nutzer unseres Angebots. Jedoch ist jeder Nutzer dazu verpflichtet, weder die Identität noch die Informationen einer dritten Person zur Nutzung unseres Marktplatzes zu verwenden. Unser Nutzer sind selbstständig verantwortlich, ihr ArtistConnect-Nutzerkonto und zugehörige Passwörter vertraulich zu behandeln und zu schützen. Ebenso sind Sie in der Verantwortung, den Zugang zu den von Ihnen genutzten Geräten (z.B. Handy, Computer) sicherzustellen. Sie sind verantwortlich für jegliche Aktivitäten, welche mittels Ihres Kontos verrichtet werden. Wenn Sie davon ausgehen, dass unbefugte Personen Zugang zu Ihrem Passwort erlangt haben, müssen Sie ArtistConnect sofort in Kenntnis davon setzen. Wir behalten uns das Recht vor, im Fall einer gesetzlichen Verpflichtung, die Daten unserer Nutzer zu eliminieren oder weiterzuleiten. Im Fall, dass Sie nicht mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden sind, sollten Sie nicht den Marktplatz von ArtistConnect nutzen. ArtistConnect’s Nutzer sind eigenverantwortlich für die, auf unserer Website vom Nutzer bereitgestellten Dateien und Infos. Unsere Haftung für den Verlust von Daten wird explizit ausgeschlossen.

4. Vorgaben für Veröffentlichungen auf ArtistConnect.de

ArtistConnect schließt bestimmte Inhalte explizit von dem Marktplatz aus. Diese sind verboten. Sollten Sie verbotene Inhalte trotzdem auf ArtistConnect veröffentlichen, behalten wir uns das Recht vor, diese Inhalte zu löschen und Ihr Benutzerkonto zu entfernen. Sie haben keinen Schadensersatzanspruch. Bei uns sind verbotene Inhalte u.a.:

  • Kopien rechtlich geschützter Inhalte
  • irreführende Inhalte
  • betrügerische und illegale Inhalte
  • gewalttätige und drogenverherrlichende Inhalte
  • diskriminierende und rassistische Inhalte
  • Inhalte, die das Urheber- und/oder Markenrecht verletzen
  • Inhalte, die gegen die Vereinbarungen mit einem Dritten verstoßen
  • Inhalte, mit niedriger Qualität (vor allem bei der Soundqualität der Beats/Kits)
  • Unverhältnismäßiger Spam
  • ponografische, anstößige Inhalte
  • werbende Inhalte, die nicht im Interesse von ArtistConnect sind

Unser Marktplatz ist ausschließlich zum Verkauf und Erwerb von selbst erstellten Beats/Kits bestimmt und darf zu keinem anderen Zweck (z.B. Cyberattacke auf unseren Marktplatz oder Verfälschung von Informationen und Inhalten) von Ihnen genutzt werden.

5. Wartung & Instandhaltung der Website

ArtistConnect übernimmt keine Garantie für ein ständige Bereitstellung des Marktplatzes. Abgesehen von gekauften Lizenzen haben Sie keinen Anspruch darauf, dass wir Ihnen den Marktplatz bereitstellen. Zur Unterbrechungen in der Bereitstellung unseres Marktplatzes kann es insbesondere dann kommen, wenn wir Wartungen oder Änderungen am Marktplatz vornehmen. Wir behalten uns vor ihre Daten und Ihr Benutzerkonto zu entfernen, falls wir von Ihnen hochgeladenen Dateien, für unverhältnismäßig groß erachten. Ebenso behalten wir uns vor, den Marktplatz vollständig aufzugeben und alle damit verbundenen Daten von Ihnen zu löschen.

6. Vervielfältigungen & Belastungen der Website

Als Nutzer unseres Marktplatzes ist es Ihnen (falls keine Genehmigung von ArtistConnect vorliegt) strikt verboten, die von uns angebotenen Funktionen zu beeinträchtigen, eine (abweichende) Kopie unserer Website und der auf ihr veröffentlichten Inhalte herzustellen oder unsere Plattform vom normalen Maß abweichend zu belasten.

7. Zustandekommen des Vertrags

ArtistConnect veröffentlicht keine eigenen Beats/Kits, sondern stellt nur den Marktplatz bereit, auf dem die Beats/Kits von Nutzern veräußert werden können. Für die Bereitstellung des Marktplatzes, der den Veräußerer und dem Erwerber des Beats/Kits zusammenbringt, vereinnahmen wir eine Vermittlungsprovision. Unter Abschnitt "14. Kosten" gehen wir näher auf unsere Gebühren ein. Die auf unserer Website angezeigten Preise, werden ausschließlich in der Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (€) dargestellt. Bei ArtistConnect werden die alle Preise als Bruttopreise (inkl. Umsatzsteuer) dargestellt. Wir haben keinen Einfluss auf die Preisfindung. Der Preis für einen Beat/ein Kit wird vom Nutzer, der den Beat/das Kit verkaufen möchte, selbst ausgewählt. Unsere Haftung für die angegebenen Beträge wird explizit ausgeschlossen. Mit der Auswahl der Nutzungslizenz (Unlimited, Limited, Exclusive) und der Aufgabe der Bestellung kommt der entsprechende Vertrag zustande, der von der Auswahl der Nutzungslizenz abhängt. Anschließend kann der abgeschlossene Vertrag sowie der gekaufte Beat/das gekaufte Kit heruntergeladen werden. Der Link zum gekauften Beat/Kit wird direkt nach dem Kauf freigeschaltet und befindet sich im Nachhinein in der E-Mail zur Bestellbestätigung bzw. wenn der Nutzer sich registriert hat, zusätzlich im Bereich “Käufe”. Die Auszahlung an den Verkäufer erfolgt unmittelbar nach der Zahlung auf das Auszahlungskonto bei unserem Zahlungsdienstleister “Stripe”.

8. Finanzielle Infrastruktur

Es stehen folgende Zahlungsarten zur Verfügung: Kreditkarte (direkt oder via Apple/Google Pay) Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten. Wenn Sie Apple Pay oder Google Pay nutzen, öffnet sich ein entsprechendes Fenster, um die Zahlungstransaktion zu bestätigen. Die Kreditkartendaten werden von unserem Zahlungsdienstleister “Stripe” daraufhin verarbeitet und nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordert “Stripe” unmittelbar nach der Bestellung Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet. PayPal Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungstransaktion an uns bestätigen. PayPal führt diese unmittelbar danach aus.

9. Haftung von ArtistConnect.de

Unsere Haftung ist unbeschränkt für Schäden, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung von uns, unseren Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertretern beruhen. Wir haften zudem, wenn wir wesentliche Pflichten leicht fahrlässig verletzen. Unter wesentlichen Pflichten verstehen wir solche Pflichten, die maßgeblich für die Erfüllung und Durchführung des Vertrags sowie des Erreichens des Zwecks des Vertrags sind. Darunter sind auch Pflichten zu verstehen, auf die Sie vertrauen dürfen. Sollten wir diese Pflichten leicht fahrlässig verletzen, ist unsere Haftung auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt. ArtistConnect’s Haftung wird jedoch ausdrücklich ausgeschlossen für in diesem Absatz nicht genannte Pflichten, sollten wir diese leicht fahrlässig verletzen. ArtistConnect haftet unbegrenzt, wenn wir Leben/Körper/Gesundheit eines Anderen verletzen sollten. Zudem haftet ArtistConnect bei einem Mangel an der Beschaffenheit des Produkts, wenn wir dafür eine Garantie übernommen haben. Wir haften ebenso beim arglistigen Verschweigen von Mängeln. Bei Mängeln werden die gesetzlichen Mängelhaftungsrechten herangezogen und berücksichtigt. Wenn ein Verkäufer einen mangelhaften Beat/ein mangelhaftes Kit hochlädt und veräußert, muss er entweder den Mangel beseitigen oder seine Pflicht nacherfüllen. Der Verkäufer ist zunächst berechtigt, aus diesen beiden Möglichkeiten zu wählen. Ist der Erwerber hingegen ein Verbraucher, so kann der Verkäufer nicht wählen. In diesem Fall darf der Verbraucher zwischen den Alternativen wählen. Unsere Haftung wird explizit ausgeschlossen für Handlungen, Daten, Inhalte, Grafiken, Dateien oder Ähnlichem, die die Verkäufer unserer Website hochladen und zur Verfügung stellen. Wir behalten uns ausdrücklich das Recht vor, die von Ihnen hochgeladenen Beats/Kits, Informationen, Daten, Grafiken, Dateien, ihren Account sowie weitere damit zusammenhängende Sachen von unserem Marktplatz fristlos zu entfernen und zu löschen, sollten Sie gegen unsere AGB verstoßen. Sie haben diesbezüglich explizit keinen Entschädigungsanspruch. Unsere Haftung wird ausdrücklich ausgeschlossen für Verluste, die durch die Entfernung und Löschung entstehen. Zudem wird unsere Haftung für unangemessene Preise ausdrücklich ausgeschlossen. Wir schließen unser Haftung ausdrücklich aus, falls nichts Gegensätzliches von uns beschrieben wurde. Die beschränkte oder ausgeschlossene Haftung von ArtistConnect gilt ebenso für unsere Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Angestellten.

10. Verfügbarkeit des Beats/Kits nach dem Kauf

Alle Dateien liegen nach dem Kauf im WAV-Format vor. Wenn Sie einen Beat/ein Kit gekauft haben, stellen wir Ihnen einen 30-tägigen Zeitraum bereit, in dem Sie den Beat/das Kit herunterladen können. Sobald diese Frist abgelaufen ist, steht der Beat/das Kit nicht mehr länger bei uns zur Verfügung und kann nicht mehr heruntergeladen werden. Unsere Haftung für gekaufte Beats/Kits wird explizit ausgeschlossen. Auf unserem Marktplatz ist der Veräußerer eines Beats/Kits verantwortlich, fehlerfreie Beats/Kits hochzuladen und dessen Download dem Erwerber zu ermöglichen.

11. Nutzung der Veröffentlichungen unserer Nutzer

ArtistConnect behält sich vor, die hochgeladenen Beats/Kits, Daten, Bilder und Infos seiner Nutzer zu verwenden. Darunter verstehen wir, dass Beats/Kits, Daten und Infos von ArtistConnect gespeichert, bearbeitet, vervielfältigt, ausgewertet und versendet werden dürfen. Dies schließt auch die Nutzung der fertigen Songs ein, die mit Beats/Kits produziert wurden, die auf unserer Website verkauft wurden. Zudem behalten wir uns vor, diese zu eigenen Kommunikations- und Marketingmaßnahmen zu nutzen. Hierbei sind Sie nicht dazu berechtigt, finanzielle Ansprüche geltend zu machen, sondern verzichten auf diese ausdrücklich. Jedoch achten wir stets Ihre Urheberrechte und geben Ihre nötigen Informationen an, falls wir Beats/Kits, Daten, Bilder oder Infos von Ihnen zu Kommunikations- oder Marketingzwecken nutzen.

12. Löschung von unverkauften Beats/Kits nach drei Monaten

ArtistConnect behält sich das Recht vor, Beats/Kits vom Marktplatz zu entfernen. Dabei unterscheiden wir nach den vom Verkäufer gewählten Lizenzvertrag.

  1. “Exclusive”:
    Beats/Kits, die unter einem “Exclusive”-Lizenzvertrag verkauft werden sollen, werden von uns von ArtisConnect.de entfernt, wenn diese nicht innerhalb eines dreimonatigen Zeitraums, der nach Upload des Beats/Kits auf ArtistConnect.de beginnt, verkauft werden.
  2. “Limited” und “Unlimited”:
    Beats/Kits, die unter einem “Limited”- oder “Unlimited”-Lizenzvertrag verkauft werden sollen, werden von uns von ArtisConnect.de entfernt, wenn diese nicht innerhalb eines dreimonatigen Zeitraums, der nach Upload des Beats/Kits auf ArtistConnect.de beginnt bzw. nicht innerhalb eines dreimonatigen Zeitraums, beginnend mit dem Tag, an dem der Beat/das Kit zum letzten Mal verkauft wurde, verkauft werden.

Sie haben explizit keinen Entschädigungsanspruch, wenn wir Ihre Beats/Kits löschen. Ein erneutes Hochladen eines bereits gelöschten Beats/Kits ist verboten.

13. Geschützte Rechte: Sampling, Copyright, Urheberrecht, GEMA

Wenn Sie einen Beat/ein Kit mit Samples bei uns verkaufen möchten, müssen Sie die Rechte an diesem Sample besitzen. Die Rechte sind bereits vor dem Hochladen des Beats/Kits, auf unserem Marktplatz, zu klären. Wir prüfen regelmäßig die bei uns hochgeladenen Beats/Kits darauf, ob eine Verletzung des Sample-Rechts vorliegt. Wenn wir davon ausgehen, dass Sie mit einem hochgeladenen Beat/Kit gegen diese Vereinbarung verstoßen, behält sich ArtistConnect vor, den Beat/das Kit vom Marktplatz zu entfernen. Sie haben keinen Entschädigungsanspruch. Wir weisen ausdrücklich unsere Nutzer darauf hin, dass sie verantwortlich für die Prüfung der Rechte sind, der Sachen, die sie in ihren Beats/Kits verwenden, die über unseren Marktplatz verkauft werden sollen. Im Falle einer Copyright-Verletzung auf unserem Marktplatz, behalten wir uns das Recht vor, den für die Verletzung zuständigen Nutzer und dessen Copyright verletzendes Material zu entfernen. Der Nutzer hat keinen Entschädigungsanspruch. Die angebotenen Download-Produkte sind urheberrechtlich geschützt. Sie erhalten zu jedem bei uns erworbenen Download-Produkt eine einfache Nutzungslizenz, soweit in der jeweiligen Artikelbeschreibung auf der Internetseite nichts anderes angegeben ist. Sie dürfen auf ArtistConnect keine Infos oder Dateien, vor allem Beats/Kits, veröffentlichen, die nachteilig für ArtistConnect sind. Damit schließen wir explizit aus, dass von Unternehmen aus der Musikbranche (u.a. Gema) geschützte Infos, Dateien oder Beats/Kits hochgeladen werden dürfen. Sie sind nicht dazu berechtigt, Daten und Informationen auf unserer Website zu veröffentlichen, die den eigentlichen Sinn unseres Marktplatzes verfehlen.

14. Kosten

ArtistConnect erhebt eine Provision von 20 % auf den Bruttobetrag jedes veräußerten Beats/Kits. Damit gehen 80 % des Bruttobetrags an den Veräußerer eines Beats/Kits.

Bei der Vermittlung eines Placements (Sample das über unsere Plattform an einen Producer vermittelt wird, der mit dem Placement einen Song für einen Artist produziert) erhält ArtistConnect 20 % der aus dem Placement generierten Einnahmen des Sample Makers.

15. Auszahlung über externen Dienstleister Stripe

Die Auszahlungen der Einnahmen werden durch den externen Zahlungsdienstleister “Stripe” durchgeführt. Daher ist der Nutzer dazu verpflichtet, einen Account bei dem Service “Stripe Connect” über ArtistConnect anzulegen. Dies lässt sich in den Einstellungen über den Punkt “Auszahlungen” einrichten. Der Auszahlungszyklus ist dabei täglich, wobei das Geld 7 Tage nach dem Kauf in das Guthaben beim Zahlungsdienstleister übergeht. Das Guthaben wird dann automatisch an das Bankkonto des Nutzers überwiesen.

16. Abschließende Bestimmungen

Inhalt und Aufmachung dieser Seiten sind nach bestem Wissen und Gewissen in Einklang mit geltendem Recht zusammengestellt. Sollten Sie dennoch Ihre Rechte, Schutzrechte oder sonstige gesetzliche Bestimmungen verletzt sehen, bitten wir im Sinne der Schadensminderungspflicht um eine Nachricht ohne Kostennote. Es wird eine Behebung der Rechtsverletzung garantiert, indem zu recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt oder geändert werden. Die Einbeziehung eines kostenpflichtigen Rechtsbeistandes Ihrerseits („Abmahnung“) ist dafür nicht erforderlich. Sollten dennoch Sie oder durch Sie beauftragte Dritte ohne vorherige Kontaktaufnahme und Vermittlungsversuch Kosten auslösen oder auslösen lassen, müssen diese in vollem Umfang zurückgewiesen werden. Zudem erhalten Sie in einem solchen Fall ggf. Gegenklage wegen Nichtbeachtung der o. g. Behebungsgarantie. Unsere Allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen dem Recht Deutschlands. Sind Sie Verbraucher, wenden Sie sich bitte im Fall von Rechtstreitsfällen an diese E-Mail-Adresse: info@artistconnect.de. Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Käufer Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für den Sitz von Artistconnect.de zuständig ist. Artistconnect.de ist auch berechtigt, am Hauptsitz des Auftraggebers zu klagen.

Datenschutzerklärung
1. Datenschutz auf einen Blick
Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf dieser Website
Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen.

Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

2. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)
Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

Firebase – Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Google Cloud CDN

Wir nutzen das Content Delivery Network Google Cloud CDN. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google bietet ein weltweit verteiltes Content Delivery Network an. Dabei wird technisch der Informationstransfer zwischen Ihrem Browser und unserer Website über das Netzwerk von Google geleitet. Hierdurch können wir die weltweite Erreichbarkeit und die Leistungsfähigkeit unserer Website erhöhen.

Der Einsatz von Google Cloud CDN beruht auf unserem berechtigten Interesse an einer möglichst fehlerfreien und sicheren Bereitstellung unseres Webangebotes (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://cloud.google.com/terms/eu-model-contract-clause.

Weitere Informationen zu Google Cloud CDN finden Sie hier: https://cloud.google.com/cdn/docs/overview?hl=de.

3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen
Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

ArtistConnect UG (haftungsbeschränkt)
Breite Str. 3
14467 Potsdam

E-Mail: info@artistconnect.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA und sonstige Drittstaaten

Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA oder sonstigen datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaaten. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogene Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass in diesen Ländern kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann. Beispielsweise sind US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Daten­übertrag­barkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z. B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

4. Datenerfassung auf dieser Website
Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser Website

Sie können sich auf dieser Website registrieren, um zusätzliche Funktionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes, für den Sie sich registriert haben. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Für wichtige Änderungen etwa beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung des durch die Registrierung begründeten Nutzungsverhältnisses und ggf. zur Anbahnung weiterer Verträge (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf dieser Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Registrierung mit Google

Statt einer direkten Registrierung auf dieser Website können Sie sich mit Google registrieren. Anbieter dieses Dienstes ist die Google Ireland Limited („Google”), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Um sich mit Google zu registrieren, müssen Sie ausschließlich Ihre Google-Namen und Ihr Passwort eingeben. Google wird Sie identifizieren und unserer Website Ihre Identität bestätigen.

Wenn Sie sich mit Google anmelden, ist es uns ggf. möglich bestimmte Informationen auf Ihrem Konto zu nutzen, um Ihr Profil bei uns zu vervollständigen. Ob und welche Informationen das sind, entscheiden Sie im Rahmen Ihrer Google-Sicherheitseinstellungen, die Sie hier finden: https://myaccount.google.com/security und https://myaccount.google.com/permissions.

Die Datenverarbeitung, die mit der Google-Registrierung einhergeht beruht auf unserem berechtigten Interesse, unseren Nutzern einen möglichst einfachen Registrierungsprozess zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Da die Nutzung der Registrierungsfunktion freiwillig ist und die Nutzer selbst über die jeweiligen Zugriffsmöglichkeiten entscheiden können, sind keine entgegenstehenden überwiegenden Rechte der Betroffenen ersichtlich.

5. Analyse-Tools und Werbung
Google Tag Manager

Wir setzen den Google Tag Manager ein. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Der Google Tag Manager ist ein Tool, mit dessen Hilfe wir Tracking- oder Statistik-Tools und andere Technologien auf unserer Website einbinden können. Der Google Tag Manager selbst erstellt keine Nutzerprofile, speichert keine Cookies und nimmt keine eigenständigen Analysen vor. Er dient lediglich der Verwaltung und Ausspielung der über ihn eingebundenen Tools. Der Google Tag Manager erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Mutterunternehmen von Google in die Vereinigten Staaten übertragen werden kann.

Der Einsatz des Google Tag Managers erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an einer schnellen und unkomplizierten Einbindung und Verwaltung verschiedener Tools auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics ermöglicht es dem Websitebetreiber, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhält der Websitebetreiber verschiedene Nutzungsdaten, wie z. B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden von Google ggf. in einem Profil zusammengefasst, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Endgerät zugeordnet ist.

Des Weiteren können wir Google Analytics u. a. Ihre Maus- und Scrollbewegungen und Klicks aufzeichnen. Ferner verwendet Google Analytics verschiedene Modellierungsansätze, um die erfassten Datensätze zu ergänzen und setzt Machine Learning-Technologien bei der Datenanalyse ein.

Google Analytics verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics, um den Websitebesuchern passende Werbeanzeigen innerhalb des Google-Werbenetzwerks anzeigen zu können. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt „Widerspruch gegen Datenerfassung“ dargestellt generell untersagen.

Google Analytics E-Commerce-Tracking

Diese Website nutzt die Funktion „E-Commerce-Tracking“ von Google Analytics. Mit Hilfe von E-Commerce-Tracking kann der Websitebetreiber das Kaufverhalten der Websitebesucher zur Verbesserung seiner Online-Marketing-Kampagnen analysieren. Hierbei werden Informationen, wie zum Beispiel die getätigten Bestellungen, durchschnittliche Bestellwerte, Versandkosten und die Zeit von der Ansicht bis zum Kauf eines Produktes erfasst. Diese Daten können von Google unter einer Transaktions-ID zusammengefasst werden, die dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Gerät zugeordnet ist.

Speicherdauer

Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 2 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de

6. Plugins und Tools
Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google WebFonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

7. eCommerce und Zahlungs­anbieter
Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme dieser Website (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Daten­übermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Daten­übermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Zahlungsdienste

Wir binden Zahlungsdienste von Drittunternehmen auf unserer Website ein. Wenn Sie einen Kauf bei uns tätigen, werden Ihre Zahlungsdaten (z. B. Name, Zahlungssumme, Kontoverbindung, Kreditkartennummer) vom Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Zahlungsabwicklung verarbeitet. Für diese Transaktionen gelten die jeweiligen Vertrags- und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Anbieter. Der Einsatz der Zahlungsdienstleister erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragsabwicklung) sowie im Interesse eines möglichst reibungslosen, komfortablen und sicheren Zahlungsvorgangs (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Soweit für bestimmte Handlungen Ihre Einwilligung abgefragt wird, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung; Einwilligungen sind jederzeit für die Zukunft widerrufbar.

Folgende Zahlungsdienste / Zahlungsdienstleister setzen wir im Rahmen dieser Website ein:

PayPal

Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden „PayPal“).

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/pocpsa-full.

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

Apple Pay

Anbieter des Zahlungsdienstes ist Apple Inc., Infinite Loop, Cupertino, CA 95014, USA. Die Datenschutzerklärung von Apple finden Sie unter: https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/.

Google Pay

Anbieter ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy.

Stripe

Anbieter für Kunden innerhalb der EU ist die Stripe Payments Europe, Ltd.,1 Grand Canal Street Lower, Grand Canal Dock, Dublin, Irland (im Folgenden „Stripe“).

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://stripe.com/de/privacy und https://stripe.com/de/guides/general-data-protection-regulation.

Details hierzu können Sie in der Datenschutzerklärung von Stripe unter folgendem Link nachlesen: https://stripe.com/de/privacy.